Wir schalten am Fahrrad und mit Qi Gong und Achtsamkeitsübungen einen Gang runter. Ziel dabei ist es die Ruhe in der Bewegung zu finden. Aber auch die Freude, der Spaß und der Genuss sowohl des Radfahrens als auch des Qi Gong-Übens stehen im Vordergrund. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, den meditativen Charakter dieser beiden Bewegungsarten zu entdecken und zu erleben. Mitten in der Natur werden wir mit Innen- und Außenperspektiven unsere Sinne schärfen und mit An- und Entspannungen spielen.

Was Sie erwartet
Neben dem Naturgenuss und nettem Zusammensein in der Gruppe erwartet Sie ein Radausflug, den wir mit Qi Gong- Meridiandehnungs- und Achtsamkeitsübungen sowie spielerischen Fahrtechnikübungen auflockern.

Was Sie mitbringen sollen
Neugier und Freude an Natur & Bewegung
Eigenes Mountainbike
Helm
Trinkflasche
Mittagsjause
Regenschutz

Seminarleiterinnen
Mag. Eva Neumayer, Dipl. Qi Gong-Lehrerin, MBSR-Lehrerin, Entspannungstrainerin
Mag. Sabine Dönz, Mountainbike-Guide und Fahrrad-Technikerin

Nur bei Schönwetter. Keine Qi Gong-Vorkenntnisse notwendig. "Normale" körperliche Fitness. Min 4 Personen, max 6 Personen

Termin: folgt
Tour: Teilstück der Weltkulturerbestrecke am Semmering, ca. 25 km, ca. 700 Höhenmeter, Straße und Forstwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht - mittel
Preis:
€ 60,- (diverse Ermäßigungen)
Nähere Infos: eva@runterschalten.at, 0699 117 26 777