Online-Qi Gong-Kurs: Das Herz öffnen – Mitgefühlspraxis und Qi Gong

Ein Kurs, der Achtsamkeits- und Mitgefühlspraxis mit Qi Gong-Übungen für das Herz (Element Feuer) verbindet. Durch die unterschiedlichen Übungen möchten wir den Herzensraum und die darin innewohnenden Qualitäten, Freude, Verbundenheit, Mitgefühl ansprechen und zum Erblühen bringen. Wir werden die sogenannte Metta-Meditation oder auch Herzmeditation, Meditation der liebenden Güte in sitzender Form, im Gehen, sowie in Verbindung mit sanften Qi Gong-Bewegungen üben. In dieser Meditation möchten wir Mitgefühl, Gefühl der Verbundenheit und Nähe zu uns selbst und anderen entwickeln und ein Wunsch nach etwas ausdrücken (z.B. möge ich glücklich sein, möge ich gesund sein).

Inhalte:

  • Achtsames Ankommen und den Körper in Schwung bringen
  • Qi Gong: herzöffnende und herzfüllende Übungen
  • Metta-Meditation in Bewegung und im Sitzen – Herzmeditation, Meditation der liebenden Güte
  • Übungen für zu Hause, zur Förderung der eigenen Praxis

Ein erster Einblick unter diesem Link:
https://www.youtube.com/watch?v=zReuNrmuAPg&t=2278s
Dies ist mein ca. 20 minütiger Video-Beitrag zum Welt Taiji & Qi Gong-Tag 2022, ab Minute 31:15 beginnt mein herzöffnendes Programm.

Interessierte mit und ohne Vorkenntnissen sind herzlich willkommen. Mindest-Teilnehmer*innenzahl insgesamt 4 Personen.

Achtsamkeitsmeditation

Termine: 19.09. - 12.12.2022, jeweils Montags 18 - 19:15 Uhr, 10x (Ersatztermin im Bedarfsfall 19.12., Kurs entfällt am 17.10., 31.10., 21.11.2022), Plätze sind frei - Kurseinstieg ist noch möglich

Preis: € 165,- (diverse Ermäßigungen)

Ort: Per Videokonferenz-Tool ZOOM (https://zoom.us/). Erforderlich dafür: Computer, Tablet oder Handy mit Webcam und Mikrofon. Zugangslink wird nach Anmeldung via Mail verschickt. Hinweise: Für ausreichend Platz und eine möglichst ruhige Atmosphäre sorgen. Vorab den Raum gut lüften. Für die Meditationsübungen bitte eine Matte, Sitzkissen/Stuhl und Decke bereithalten.

Nähere Infos: eva@runterschalten.at, 0699 117 26 777


Was Metta-Meditation in uns unterstützen kann:

  • Zugang zu den Herzensqualitäten, wie Freude, Großzügigkeit, Mitgefühl, Dankbarkeit, Vertrauen fördern
  • Den Geist fokussieren und zur Ruhe kommen lassen
  • Den Wunsch anderen zu helfen
  • Nähe zu uns selbst und Gefühl der Verbundenheit mit anderen zu entwickeln
  • Gefühl von innerem Frieden finden
  • Mehr Klarheit darüber bekommen, was im Leben Priorität hat und stimmig ist